Willkommen auf der Website der Gemeinde Lengnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Buchsbaumzünsler

Der Schädling bedroht den Buchspflanzenbestand.

Beim Buchsbaumzünsler handelt es sich um die Raupe einer aus Asien eingeschleppten Schmetterlingsart, deren Frassschäden zum Absterben befallener Buchsbäume führen können. Der als invasiv zu bezeichnende Schädling kann sich rasch ausbreiten, daher ist eine schnelle und fachgerechte Bekämpfung wichtig. Wichtig ist eine regelmässige Kontrolle des Buchsbaums ab Anfang April bis Ende September. Bei schwachem Befall können die Raupen von Hand abgelesen und mit dem Hauskehricht entsorgt werden. Unbedingt auch im Innern der dichten Pflanzen kontrollieren. Bei starkem Befall ist der Einsatz von Pflanzenschutzmittel oft unvermeidbar. Für den Hausgarten werden biologische Mittel (z.B. Dipel DF oder Delfin) empfohlen. Diese sind allerdings nur wirksam, solange die Raupen noch klein sind. Bitte beachten: Es ist keine vorbeugende Behandlung möglich. Sprühgeräte verwenden, nicht mit Giesskanne ausbringen. Reste von Pflanzenschutzmittel und Brühmittel nicht in Kanalisation entsorgen

Datum der Neuigkeit 18. Mai 2018